Faszienrolle – Wissenswertes & Empfehlungen

Faszienrollen und Faszien Training stehen hoch im Kurs. Mit einer Faszienrolle lassen sich die Faszien, also das Bindegewebe im Körper, effektiv und punktgenau trainieren. Faszien sind eine Art Hülle für Muskeln und Organe. Das komplexe Netzwerk von Faszien ist dafür verantwortlich, dass Muskeln und Organe gestützt werden und trägt zur Unterstützung des Körpers bei der Fortbewegung bei.

Faszienrolle - Trigger Point FoamrollerFaszien als elastische Hülle sorgen dafür, dass sich Muskelstränge und Organe gegeneinander verschieben können. Sie wirken also wie eine Art Gleitfilm. Neben Ihrer Verbindungsfunktion für Muskeln und Organe enthalten Faszien Lymphflüssigkeit und dienen als Leitstruktur für Nerven und Blutgefäße.

Welche Probleme können Faszien hervorrufen?

Gesunde Faszien liegen in geordneter Struktur nebeneinander und sind in ihrem Ausgangszustand entspannt. Diese geordnete Struktur kann durch Fehl- oder Überbelastung oder etwa durch Bewegungsmangel beeinträchtigt werden. Die Folge sind ein Verdrehen der Faszien und folglich ein Verkleben oder Verhärten.

Verklebte oder verhärtete Faszien führen zu Schmerzen und Unbeweglichkeit. Im schlimmsten Falle werden sogar die Nerven eingeengt. Weitere Ursachen für Probleme mit Faszien können Bewegungsmangel, Verletzungen oder andauernder Stress sein.

Verklebte oder verhärtete Faszien sind die Hauptursache von Schmerzen im Nacken und Wirbelsäulenbereich und betreffen in der heutigen „sitzenden“ bzw. überwiegend im Sitzen arbeitenden Gesellschaft die meisten Menschen.

Häufige Folgeprobleme sind:

  • Nacken- und Rückenschmerzen
  • Eingeschränkte, schmerzhafte Bewegungsabläufe
  • Gliederschmerzen

Wie kann ich Faszien entspannen und die Probleme beheben?

Um die Elastizität des Faszien Gewebes wieder zurückzuerlangen hilft ein gezieltes Faszien Training. Dieses kann mit einfachen Mitteln, wie etwa einer Faszienrolle (z. B. der Blackroll) ausgeübt werden.

Mit einem regelmäßigen Training und ausreichend Bewegung wird das Bindegewebe entspannt. Das Faszien Netzwerk erhält seine Elastizität zurück und Probleme wie etwa Nacken- oder Rückenbeschwerden sind einfach „weggerollt“.

Ein gezieltes Training mit einer Faszienrolle behebt also die Hauptursache der Volkskrankheit Nr. 1 – Rückenschmerzen – am effektivsten!

Ein gezieltes Training mit einer Faszienrolle behebt also die Hauptursache der Volkskrankheit Nr. 1 – Rückenschmerzen – am effektivsten!

Warum sollte ich eine Faszienrolle benutzen – was bewirkt die Anwendung einer Faszienrolle und welche Vorteile bringt die Anwendung mit sich?

  • Gezieltes Training von verhärtetem Bindegewebe steigert erheblich die Flexibilität, Mobilität und Leistung der Muskulatur
  • Regeneration und höhere Leistungsfähigkeit der Muskeln
  • Verbesserung einer schlechten Körperhaltung
  • Anregung des Stoffwechsels für beruhigendes Hautbild und Reduzierung von Cellulite
  • Eigenständiges Training nach individuellem Empfinden und Schmerzempfindlichkeit
  • Steigerung der sportlichen Leistung
  • Ergänzung oder gar Ersatz von Dehnübungen
  • Ortsunabhängiges Training

Kurzum – Übungen mit wenig Aufwand und großer Wirkung!

Wie wendet man eine Faszienrolle an und kann man sie ohne professionelle Anleitung anwenden?

Die Faszienrolle ist ein einfach anzuwendendes Trainingsgerät. Das Prinzip ist simpel:Faszienrolle - Blackroll Orange

Durch gezieltes Rollen über die Faszienrolle oder sog. Faszienbälle wird das Fasziengewebe massiert und die Durchblutung gefördert. Verhärtete oder verklebte Faszien werden damit gelockert und die Elastizität des Bindegewebes zurückgewonnen. Die Folge ist ein spürbar verbessertes Bewegungspotential.

Für die Anwendung einer Faszienrolle gibt es eine Vielzahl von Übungen. Sie können beim Kauf einer Faszienrolle wie z. B. der Blackroll darauf achten, dass Sie einen Übungsplan, ein Poster mit Übungen oder eine DVD mit Übungen enthalten ist. Die Faszienrolle kann also zunächst auch ohne professionelle Anleitung ganz einfach verwendet werden – ohne Vorkenntnisse.

Mit nur wenig Aufwand und einfachen Übungen können Sie mit Hilfe einer Faszienrolle die Flexibilität und Leistungsfähigkeit der Muskulatur deutlich verbessern.

Hier finden Sie die meist gekaufte Faszienrolle inkl. Übungsanleitungen bei Amazon:

Blackroll Orange (Standard) – Die meist gekaufte Faszienrolle inkl. Übungsanleitungen bei Amazon

 

Welche Hersteller bieten die besten Faszienrollen an?

Der wohl bekannteste und am meisten verbreitete Hersteller von Faszienrollen ist die Firma Blackroll. Die Faszienrollen von Blackroll sind etwas härter als durchschnittliche Schaufmstoffrollen (sog. Foamrolls) und ermöglichen damit einen starken und tiefen Massageeffekt. Blackroll Produkte werden in Deutschland produziert und bestehen aus 100 % recyclefähigem Material, welches frei von jeglichen Chemikalien ist.

Hier finden Sie eine kompakte Übersicht aller Blackroll Produkte im Vergleich

Neben Blackroll bietet auch der Hersteller Trigger Point Faszienrollen an. Am meisten verbreitet ist dabei der Trigger Point Foamroller Grid, der sich durch eine etwas weichere Oberfläche mit einer Noppenstruktur auszeichnet. Durch diese Eigenschaften wird das Training oft als angenehmer und schonender empfunden, insbesondere von Anfängern des Faszien Trainings und Freizeitsportlern.

Hier finden Sie eine kompakte Übersicht aller Trigger Point Produkte im Vergleich

Für Sportler und Leute, die die Faszienrolle als Ergänzung zum Fitnesstraining verwenden wollen ist eher die Blackroll mit einem tendenziell höheren Härtegrad zu empfehlen. Aber auch von der Firma Blackroll gibt es mit der sog. MED-Reihe speziell für Bedürfnisse von Anfängern angepasste Faszienrollen.

Welche Arten von Faszienrollen gibt es – was muss ich beim Kauf beachten – welche Faszienrolle eignet sich für wen?

Faszienrollen und Faszienbälle gibt es in verschiedenen Ausführungen, welche sich in Form, Härtegrad, Größe und damit Anwendungsbereich unterscheiden. Hier finden Sie die für Sie passende Faszienrolle:

Unterscheidung nach Anwendungsbereich – Was möchten Sie mit der Faszienrolle trainieren?

Großflächigere Anwendungsbereiche wie z.B.:

Faszienrolle Übung - Blackroll Original
Faszienrolle Übung – Blackroll Original
  • Waden
  • Oberschenkel
  • Oberer und unterer Rücken
  • Seitlicher Rücken
  • Gesäss
  • Nacken
  • Schultern

Für diese Anwendungsbereiche eignet sich besonders eine „normale“ Faszienrolle wie z. B. die Standard Blackroll oder die Blackroll Orange. Mit Maßen von ca. 30 x 15 cm hat die Blackroll bzw. Blackroll Orange die ideale Größe um die genannten Körperpartien gezielt zu massieren.

Kleinflächigere Anwendungsbereiche wie z.B.:

Faszienrolle - Blackroll Orange TwinBall
Übung Nacken – Blackroll Orange TwinBall
  • Arme
  • Beine
  • Füße und Hände
  • Wirbelsäule und Rücken
  • Nacken

Für diese Anwendungsbereiche eignen sich besonders kleinere Faszientrainingsgeräte wie z.B. der Blackroll DuoBall oder Blackroll TwinBall-orange. Durch die Kombination zweier Bälle können Duo Ball oder TwinBALL-orange noch besser z.B. auf beide Muskelstränge neben der Wirbelsäule einwirken. Mit einem Durchmesser von ca. 12 cm und einer Länge von 27 cm sind diese Trainingsgeräte praktisch auch für unterwegs – klein, leicht, immer dabei!

Für die gezielte und punktuelle Selbstmassage von Armen, Beinen, Füßen, Rücken, Nacken und anderen Körperbereichen eignen sich auch die Blackroll mini oder die Blackroll Orange mini bestens. Mit einem Durchmesser von ca. 53 mm und einer Länge von 15 cm sind diese (Mini) Faszienrollen ebenfalls ideal für unterwegs.

 Zudem ermöglichen die Blackroll Mini´s ein Verbinden zweier Blackroll´s des Standardformats. Sie dienen also als Verbindungsstück. Somit lassen sich zwei Faszienrollen verbinden und bieten eine größere Trainingsfläche, was insbesondere Anfängern des Faszien Trainings zu Gute kommt. Man erhält deutlich mehr Stabilität und Sicherheit beim Training. Ein Set mit zwei Standard Blackroll´s und einer Blackroll Mini ist daher besonders Anfängern zu empfehlen.

Auch die Balckroll Bälle, zwei Massagebälle mit einem Durchmesser von 8cm und 12 cm eignen sich bestens für eine Punktuelle Massage von Rücken, Nacken oder anderen Körperbereichen, wo eine punktgenaues Einwirken zielführend ist.

 Dieses Zubehör-Set beinhaltet eine Blackroll Orange mini und 2 blackBall Orange (8 cm und 12 cm). Es eignet sich daher besonders als Ergänzung zu einer „normalen“ Blackroll und ermöglicht das gezielte Training von Armen, Beinen, Füßen, Rücken, Nacken und anderen Körperbereichen.

 Unterscheidung nach Härtegrad – Für wen ist welcher Härtegrad der Faszienrolle geeignet?

Neben der oben genannten Kriterien zur Auswahl der Faszienrolle, also dem angedachten Anwendungsbereich ist bei der Auswahl insbesondere der Härtegrad der Faszienrolle ausschlaggebend.

Der Härtegrad der Faszienrolle bestimmt, wie intensiv das Training durchgeführt werden kann. Insbesondere Ihre Schmerzempfindlichkeit und Ihr Trainingslevel spielt hier eine Rolle. Die Firma Blackroll bietet daher für jeden Anwender die passende Faszienrolle an:

  • Blackroll MED Reihe

Die Blackroll MED bewirkt eine softere Massage und eignet sich besonders für Anfänger, Anwender in Therapie z. B. nach Verletzungen, als Ergänzung zu Yoga und Pilates. Die Faszienrolle aus der Blackroll MED Reihe ist 20 % weicher als die Standard Blackroll.

Faszienrolle - Blackroll Orange MED
Blackroll MED bei Amazon
  • MED – für softere Massage
  • 20 % „weicher“
  • Anfänger, Höherer Schmerzempfindlichkeit
  • Weiße Materialbasis und farbige Pigmentierung
Die Blackroll Orange MED bei Amazon

 

  • Blackroll Standard Reihe

Die Standard Blackroll ist eine Faszienrolle mit durchschnittlicher Härte. Die Standard Faszienrolle wird besonders empfohlen zum Sport oder als ergänzendes Trainingsmittel zum Sport und wird häufig als Trainingsmittel zur Therapie z.B. von Physiotherapeuten verwendet. Sie eignet sich ideal für Ihr tägliches Rollout.

  • Standard – für tägliches Rollout
    Faszienrolle - Blackroll (Standard)
    Blackroll (Original) bei Amazon
  • Mittlere Härte
  • Ergänzung zu Fitness und Sport
  • Schwarz oder schwarze Materialbasis und farbige Pigmentierung

Die Blackroll (Standard) – das Original bei Amazon

 

  • Blackroll Pro Reihe

Die Blackroll Pro besitzt eine höhere Materialdichte und ist eine Faszienrolle für intensivere Anwendungen. Sie ist 50 % härter als die Modelle aus der Blackroll Standard Reihe und wird daher nur professionellen Athleten empfohlen.

Faszienrolle - Blackroll PRO
Blackroll PRO (Orange) bei Amazon
  • Pro – für intensives Rollout
  • 40 % härter
  • Für professionelles Training
Die Blackroll (Orange) PRO bei Amazon

 

 

  • Blackroll Groove Reihe und Blackroll Groove Pro Reihe
Faszienrolle - Blackroll Orange Groove
Blackroll (Orange) Groove bei Amazon

Die Blackroll Groove besitzt eine gerillte Oberfläche und führt damit bei Verwendung zu einer natürlichen Vibration. Diese Vibration unterstützt den Trainingseffekt, aktiviert und fördert die Durchblutung. Die Faszienrolle der Blackroll Groove Reihe hat eine durchschnittlichen Härtegrad, wie die Blackroll Standard Reihe. Die Pro-Version hingegen ist, ebenso wie die Blackroll Pro 50 % härter als die Standard Version.

  • Groove – Rollout mit natürlicher Vibration
  • Mittlere Härte (Pro-Version 50 % härter)
  • Ergänzend zu Fitness und Sport – Durchblutungsfördernd

Die Blackroll (Orange) Groove bei Amazon

Blackroll Orange – Welcher Unterschied zur Blackroll?

Die genannten Ausführungen (MED, Standard, Pro und Groove) gibt es auch als Blackroll Orange Variante. Die Balckroll Orange Produkte kommen ebenfalls aus dem Hause Blackroll, werden nur unter der Untermarke Blackroll Orange vertrieben. Die Orange Produkte unterscheiden sich zu den „normalen“ Blackroll Produkten lediglich durch Ihren Namen und ihr aussehen. So werden die Orange Produkte mit orangefarbener Materialbasis und andersfarbiger Pigmentierung oder mit orangefarbener Pigmentierung hergestellt. Übrige Produktmerkmale wie z. B. Größe der Trainingsgeräte, Härtegrad oder Oberflächenbeschaffenheit sind identisch zu den übrigen Blackroll Produkten ohne den Zusatz „Orange“.

Damit können Sie nun die für Sie passende Faszienrolle bestimmen und auswählen um damit Ihre individuellen Problem- und Schmerzzonen trainieren zu können.

Die Blackroll eignet sich aber auch als ideales Geschenk. Überlegen Sie einfach, welche Faszienrolle am besten zum Typ bzw. zu den Eigenschaften des zu Beschenkenden passt und schenken Sie ein Stück Gesundheit, Bewegungsfreiheit und damit Wohlbefinden.

Wie oft muss eine Faszienrolle benutzt werden um nachhaltige Verbesserung in den Problemzonen zu erreichen?

Um ein effektives Training mit einer Faszienrolle durchzuführen benötigen Sie lediglich ein paar Minuten am Tag. Das Training sollte jedoch regelmäßig durchgeführt werden. Regelmäßiges und gezieltes Training regeneriert die Muskeln und sorgt für eine dauerhafte Lösung von Spannungen und eine höhere Leistung der Muskeln.

Studien zufolge genügen bereits ein 5-10 Minuten Training mit der Faszienrolle täglich. Die Durchblutung wird mit dem Training sofort angeregt und verbessert die Blutzirkulation.

Mit einer Faszienrolle können Sie außerdem ortsunabhängig und sehr flexibel trainieren. Egal ob morgens nach dem Aufstehen, in der Mittagspause im Büro oder abends nach der Arbeit Zuhause, ein Training ist jederzeit an jedem Ort in 5-10 Minuten absolviert.

Versuchen Sie eine Faszienrolle wie z. B. die Blackroll einfach einmal aus und merken Sie wie sich Ihre Fitness, Leistungsfähigkeit und allgemeines Wohlbefinden durch eine kleine Anstrengung verbessern.

Hier finden Sie die Übersicht aller Faszienrollen