Foam Roller – Der Trigger Point Foam Roller im Test

Faszien Training mit einem Foam Roller wird immer beliebter. Ergebnisse aus Studien haben gezeigt, dass die Elastizität des Faszien Gewebes (Bindegewebes) durch Training mit einem Foam Roller deutlich gesteigert werden kann. Mit einem Foam Roller können Sie eine Selbstmassage anhand einfacher Übungsvorgaben selbstständig, ortsunabhängig und flexibel durchführen.

Durch regelmäßiges Training mit dem Foam Roller bleiben die Faszien beweglich, wodurch die Volkskrankheit Nr. 1 – Nacken- und Rückenschmerzen – einfach behoben und sozusagen „weggerollt“ werden kann.

Vorteile des Trainings mit einem Foam Roller:

Foam Roller - Trigger Point Foamroller_Grün
Trigger Point Foamroller Grid
  • Behebung von Rücken- und Nackenschmerzen
  • Steigerung der Bewegungsfähigkeit und des Wohlbefindens
  • Schnellere Regeneration der Muskulatur
  • Behebung falscher Körperhaltung
  • Ortsunabhängiges, schnelles Training in Eigenregie
  • Handliches Trainingsgerät

Wie funktioniert ein Foam Roller?                Anwendung des Foam Roller – das Prinzip ist simpel:

Durch einfaches Rollen über den Foamroller, welcher aus Schaumstoff besteht, wird die aufliegende Fläche des Körpers gezielt massiert, die Durchblutung wird gefördert. Bindegewebe, welches verhärtet oder verklebt ist wird durch den Massageeffekt des Foam Rollers aufgelockert – die Elastizität der Faszien wird erhöht.

Mit dem Foam Roller erhalten Sie in der Regel eine Vielzahl von Übungen durch Übungsanleitungen mitgeliefert, welche Ihnen die selbständige Durchführung der Übungen ermöglicht. Der Foam Roller kann also auch ohne professionelle Anleitung von Anfängern des Faszien Trainings verwendet werden – ohne jegliche Vorkenntnisse.

Empfehlung – welcher Foam Roller ist am besten bewertet?

Der bekannteste Hersteller von Faszienrollen ist die Firma Blackroll. Die Produkte von Blackroll sind in der Regel etwas härter als durchschnittliche Foam Roller

Unter den Foam Rollern ist der Trigger Point Foamroller Grid der beliebteste, der sich durch eine weichere Oberfläche auszeichnet. Daher wird das Training mit dem Foam Roller oftmals als angenehmer und schonender empfunden als mit einer Blackroll, insbesondere von Anfängern des Faszien Trainings.

Foam Roller - Trigger Point Foamroller_Schwarz
Trigger Point Foamroller Grid

Der Trigger Point Foamroller Grid mit über 200 positiven Bewertungen bei Amazon – fast ausschließlich 5-Sterne Bewertungen – zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

Der Trigger Point Foam Roller ermöglicht eine einfache und effektive Selbstmassage und zeichnet sich im Gegensatz zu herkömmlichen Trainingsgeräten durch eine deutlich höhere Materialbeständigkeit. Der Foam Roller besteht aus einer harten Innen- und softeren Außenrolle, die von einem Gitternetz aus Vertiefungen in verschiedenen Abständen durchzogen werden. Diese Struktur ahmt die physische Gegebenheit der menschlichen Hand nach und garantiert optimale Behandlungserfolge. Die großflächige Auflage eignet sich besonders zur Anwendung an Ober- und Unterschenkeln, oberem und unterem Rücken und zur Stabilisation des Rumpfbereiches.

Prüfen Sie hier den aktuellen Preis bei Amazon

Eigenschaften des Trigger Point Foamroller im Überblick:

Eigenschaften des Trigger Point Foamroller im Überblick:

  • Revolutionäres Design – erlaubt individuelle Intensität der Massage
  • Harte Innenrolle – Belastung mit kompletten Körpergewicht möglich
  • Softe Außenrolle – Struktur garantiert optimale Behandlungserfolge
  • Massage und Core – Training mit einem Produkt!

Varianten des Trigger Point Foam Roller im Überblick:

 

Foam Roller - Trigger Point Foamroller Grid X_Schwarz
Trigger Point – Grid X

The Grid X

Der Foam Roller – The Grid X – besitzt eine spezielle Oberfläche für ein noch realistischeres Massagegefühl

Maße: ca. 33 cm lang, Durchmesser ca. 13,5 cm

Erhältliche Farben: schwarz-rot

Prüfen Sie hier den aktuellen Preis bei Amazon

 

The Grid 1.0

Foam Roller - Trigger Point Foamroller_Orange
Trigger Point 1.0

Dieser Foam Roller bildet die stabile Mitte in der Grid Familie. Durch ihre Größe lassen sich alle großen Muskelgruppen des Körpers optimal behandeln.

Maße: ca. 33 cm lang, Durchmesser ca. 13,5 cm

Erhältliche Farben: orange, black, lime, camo, pink

Prüfen Sie hier den aktuellen Preis bei Amazon

 

The Grid 2.0

Foam Roller - Trigger Point Foamroller_Grid 2.0_Grün
Trigger Point 2.0

Der Vorteil der Grid 2.0 besteht vor allem in der Behandlung von großen Flächen wie z.B. der Rückenmuskulatur. Sie ist auch für große und schwere Sportler gut geeignet.

 

Maße: ca. 66 cm lang, Durchmesser ca. 13,5 cm

Erhältliche Farben: orange, black, lime, pink

Prüfen Sie hier den aktuellen Preis bei Amazon

 

 

The Grid mini

Foam Roller -Trigger Point Foamroller_Grid mini_PinkTigger Point Grid mini

Ist der perfekte Begleiter für unterwegs: Passt in jede Tasche und ermöglicht somit jederzeit eine flexible Selbstmassage.

 

Maße: ca. 10 cm lang, Durchmesser ca. 13,5 cm

Erhältliche Farben: orange, black, pink

 Prüfen Sie hier den aktuellen Preis bei Amazon

Welche Erfahrungen haben Anwender mit den Trigger Point Foam Rollern gemacht?

 

  • Geniales Produkt. Wer diese Faszienrolle noch nicht kennt, sollte sich schleunigst diesen Foam Roller besorgen. Das Rollen entspannen die Muskeln und fördern die Beweglichkeit – dadurch ist das Training im Fitness Studio deutlich effektiver und man kann die Übungen deutlich sauberer ausüben.
  • Ich habe mir den Foam Roller gekauft, weil ich bei der Gymnastik bereits sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe. Schon nach 15min Training pro Tag kann man erstaunlich gute Erfolge feststellen.
  • Ich bin auf den Foam Roller im Fitness Studio aufmerksam geworden und war begeistert. Durch die Rolle spart man sich teure Massagen und kann Sportverletzungen, Verspannungen, Verhärtungen, Verklebungen super entgegenwirken. Ich verwende die Rolle fast täglich und merke wie meine Verspannungen deutlich spürbar zurückgehen. Ich kann den Trigger Point Foam Roller nur wärmstens empfehlen.
  • Ich kann eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen!! Der Trigger Point Foam Roller ist nicht ganz so hart wie die Konkurrenz, was ich positiv finde. Die Form der Rolle ermöglicht einen sehr guten Massageeffekt. Seit dem ich den Foam Roller nutze, sind meine Rückenschmerzen bereits nach ersten Versuchen deutlich besser geworden.
  • Der Foam Roller ist einfach super. Bei richtiger Anwendung sind erste Erfolge schnell spürbar. Für Anfänger genau das richtige Produkt. Die Rolle hat einen angenehmen Härtegrad und ist sehr gut verarbeitet.
  • Den Trigger Point Foam Roller haben sie in meinem Fitness Studio auch in den Kursen verwendet. Für den Rücken, aber auch für Beine und Po sehr zu empfehlen. Die Qualität und Verarbeitung ist sehr gut.
  • Sehr angenehmer Foam Roller durch die Noppenstruktur. Nach meiner Knie-OP hat mir die Massage des Bindegewebes damit besonders gut getan. Der Trigger Point Foam Roller ist absolut zu empfehlen.
  • Nach der Arbeit im Büro habe ich immer wieder Verspannungen im Rücken und oft Rückenschmerzen gehabt. Seit dem ich den Foam Roller nutze, sind die Beschwerden auf ein Minimum gesunken. 5-10 Minuten tägliches Training sind für mich völlig ausreichend. Danach fühle ich mich spürbar entspannter.
  • Der Trigger Point Foam Roller Rolle ist den Preis definitiv wert! Die strukturierte Oberfläche massiert richtig gut in die Tiefe. Bei regelmäßiger Anwendung merkt man sehr schnell Erfolge, die Wirkung setzt sofort ein.
  • Der Trigger Point Foam Roller ist einfach Klasse. Man spürt sehr schnell, wo die Problemstellen in der Muskulatur sind. Der Roller ist sehr wertig verarbeitet.

Für welche Körperpartien eignet sich der Trigger Point Foam Roller am besten?

Am besten eignet sich der Foam Roller für großflächige Anwendungsbereiche. Hierzu zählen:

  • Rücken und Nacken
  • Ober- und Unterschenkel
  • Gesäß

Welche Härte hat der Trigger Point Foam Roller?

Die Rolle besteht aus einer harten Innenrolle, welche außen mit einem soften Schaumstoff überzogen ist. Anwender bestätigen, dass die Rolle eine sehr angenehm strukturierte Oberfläche besitzt, die nicht zu hart ist. Insbesondere Anfänger des Faszien Trainings können mit dem Foam Roller durch die weiche Oberfläche ausgezeichnet trainieren.

Wie lange dauert ein Training mit einem Foam Roller?

Das Training mit dem Trigger Point Foam Roller sollte regelmäßig durchgeführt werden. Das ermöglicht die besten Erfolge und garantiert mehr Beweglichkeit und Wohlbefinden, schon nach wenigen Trainingseinheiten.

Eine Trainingseinheit dauert nicht mehr als ein paar Minuten. Bereits 10-15 Minuten täglich sind absolut ausreichend um ein effektives Training zu gewährleisten und die gewünschten Erfolge hervorzurufen. Aber auch ein schnelleres 5-Minuten Training ist noch effektiv und lässt Sie spürbar entspannen.

About faszienrolle-info